Das Blau des Himmels

Freitag, 29. August 2014 | |


Ich sitze im Auto. Die Musik dröhnt laut aus den Boxen. Das Fenster ist heruntergekurbelt und meine offenen Haare werden vom warmen Sommerwind wild durcheinandergewirbelt. Die Welt rauscht an mir vorbei, wie die Zeit. Wohin fahre ich eigentlich? Was ist mein Ziel? Ich blicke hinaus. Die Sonne scheint und wärmt die Welt. Das Blau des Himmels unterbrochen von den kleinen weißen Wattewölkchen lassen die Welt freundlicher erscheinen, offener. Das Blau des Himmels wirkt so rein und klar. Eine tiefe Ruhe und Zufriedenheit macht sich in mir breit und meine Gedanken werden klarer. Auf meinem Gesicht breitet sich ein Lachen aus und ich empfinde sogar einen Anflug von purem Glück. Ich singe laut mit. Ich habe mein Ziel wieder vor Augen.

Hey meine Lieben. Bei dem derzeitigen Sommer tun hoffentlich nicht nur meiner Seele solche Bilder etwas Gutes. Wenn ich diesen Urlaub in meinem inneren Auge vor mir sehe, war er wirklich einer der schönsten, eindrucksreichsten, kulinarischen und entspanntesten Urlaube in meinem jetzigen Leben. Bin in den letzten Tagen damit beschäftigt mich auf die Schule vorzubereiten, aber habe heute mit einer Freundin von mir mal gequatscht und haben uns an ein Fotoprojekt gemacht, das wir dann in der nächsten Zeit mal angehen werden. Um uns zu inspirieren, waren wir in einem Second-Hand-Laden und haben echt mega krasse Klamotten gefunden, die dabei bestimmt zum Einsatz kommen werden. Wirkliche Schätze ;) Es war ein heiden Spaß, sich da durch die Regale zu suchen. Ganz verrückte Grüße. Eure Juli 

Kommentare:

  1. Ganz wundervolle Bilder! Nicht nur diese hier sondern auch von den vorherigen Posts. Könnte stundenlang in deinem Blog rumstöbern, wirklich seeeehr schön und eine gute Sonntags-Beschäftigung xD

    Liebste Grüße <3
    Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das is sooo lieb. Und so ist es ja auch gedacht.
      Danke für dieses tolle Feedback.
      LG Juli

      Löschen
  2. Ja, Flohmärkte sind wahnsinnig toll ♥ Vor allem den in Stuttgart mag ich total - und das ist manchmal auch schon ein Grund allein für mich, mich 3h in den Zug zu setzen ;)
    Eigentlich wollte ich heute auch mal selber verkaufen, aber das Wetter hat minimal gar nicht mitgespielt^^

    Übrigens mag ich das Streifenkleid ;) Ich musste zwei Mal hingucken, weil ich schon dachte, es ist das gleiche wie meines^^ (Und das hätte mich sehr gewundert, weil meins ist aus einem winzigen Laden in Slowenien ;))

    AntwortenLöschen
  3. Da vermisst man gleich den Sommer, obwohl er ja eigentlich noch nicht vorbei ist. Sehr schöner Text.

    AntwortenLöschen
  4. wow, wundervolle Bilder! Und ich liiiiebe Second-Hand-Läden! :))


    http://justoneyesterday.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. tolle bilder :)

    xo Lizz - theperksofbeinglizzy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die lieben Kommentare.
    Da freut man sich wirklich riesig drüber. :*
    LG Juli

    AntwortenLöschen
  7. Hey Juli,
    deine Bilder sind wirklich toll! Da bekomme ich gleich wieder fernweh...
    Ich dachte ich folge dir jetzt mal auf diesem Weg ;)
    Charlyne

    AntwortenLöschen
  8. was für schöne fotos! lg aus wien

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira, CopyPasteLove.