Darf ich vorstellen? That´s me!

Sonntag, 28. Dezember 2014 | |

Hey meine Lieben. Darf ich vorstellen? Das auf den Bildern bin ich, Juli, das Gesicht hinter diesem Blog, für diejenigen, die es noch nicht wissen. Ich freue mich riesig, dass wir jetzt schon so viele geworden sind. Allerdings finde ich es schade, dass ich oft in den Kommentaren lese: "Oh du bist so hübsch!" oder "Du hast so tolle Haare.", obwohl auf den Bildern meine Freundin zu sehen ist und ich das auch darunter vermerkt habe. Ich muss sagen, so etwas lese ich auch bei anderen Blogs. Wenn man einen Blog gerne liest, dann schaut man sich doch eigentlich meistens erstmal an, wer dahintersteckt oder nicht? Um eben genau solche Patzer zu vermeiden. Ich möchte das jetzt auf keinen Fall überbewerten, mir ist es in letzter Zeit nur häufiger aufgefallen. Also ihr Menschen da draußen: Ich, die Juli von Rahmenlos, befindet sich meistens hinter der Kamera und wenn ich mich doch mal davor verirrt haben sollte, wird es irgendwo geschrieben stehen. :) Um solche Verwechslungen zu vermeiden, werden die Models jetzt auch immer mit Namen direkt unter den Bildern stehen :) 
Wie ihr merkt, wird es heute etwas länger, weil ich euch heute auch noch einige Dinge sagen möchte, die meinen Blog in der Vergangenheit oder in der Zukunft betreffen werden. Ich habe diesen Blog jetzt, ob ihr es glaubt oder nicht, schon 4 Jahre und habe ihn, wie bestimmt auch schon zig-mal gesagt, am Anfang und auch zwischendurch ziemlich vernachlässigt. Dieses Jahr im August hat es mich dann gerafft und ich habe jetzt seit dem richtig Lust und nehme mir auch wirklich die Zeit, um ihn am Leben zu halten und mit Geschichten und Bildern zu füllen. Das heißt es ist für mich jetzt nicht mehr nur eins von vielen Hobbys, sondern eine Pflicht oder vielleicht sage ich lieber Leidenschaft, denn Pflicht soll in diesem Fall nichts Negatives sein, sondern es macht mir ja richtig viel Spaß meine eigene kleine Welt in dem großen weiten Internet zu gestalten und mit anderen zu teilen. 
Ich wollte auch ganz viel mit anderen Bloggern zusammenarbeiten und so kam es dann auch zu dem Adventskalender, wo ich mitmachen durfte. Und das war echt eine tolle Erfahrung. Aber dadurch habe ich auch gemerkt, was ich nicht möchte. Denn durch die Gastposts habe ich das Gefühl gehabt, das Ruder komplett aus meiner Hand geben zu müssen und das mag ich eigentlich nicht. Ich bin ein Mensch der gerne alles selbst macht. Da ich kein Beauty- bzw. Fashion-Blog habe, hatte ich halt auch das Gefühl, dass es dann nicht mehr wirklich gepasst hat. Das heißt jetzt nicht, dass ich nichts mehr mit anderen Bloggern machen werde, denn ich habe auch schon wieder was geplant. Allerdings passen die Themen dann besser zu meinem Blog und ich habe die freie Entscheidungsgewalt, wie ich es umsetze und was gepostet wird.
Aber Rahmenlos wird auf jeden Fall ein Fotografieblog bleiben, den ich auch so persönlich wie möglich gestalten möchte. Ab Neujahr werde ich dann auch unter einer anderen URL zu finden sein, weil ich mit meiner jetzigen einfach unzufrieden bin. Ich habe auch über einen kompletten Neuanfang nachgedacht, aber dazu hänge ich einfach zu sehr an Rahmenlos, weil ich auch einfach so viel Arbeit hier rein gesteckt habe. So vielleicht habt ihr es tatsächlich bis hierhin geschafft und obwohl noch ein Post kommt, wünsche ich euch schon mal einen guten Rutsch. Ganz winterliche Grüße. Eure Juli

Kommentare:

  1. oh, ich muss mich auf jeden fall zuerst für meinen patzer entschuldigen: es tut mir leid, ich hätte wirklich unter die bilder schauen müssen, bevor ich irgendwas schreibe. ich kann sehr gut nachvollziehen, dass dich das relativ traurig macht, wenn viele leute den eigentlichen blogger mit den ''gebloggten'' verwechseln. von meiner seite wird das nicht mehr passieren. ich find das sehr gut, dass du mit diesem post so eine art statement setzt und das nochmal alles klärst- auch wie die zukunft deines blogs aussehen soll, respekt dafür :)

    AntwortenLöschen
  2. Du hast einen echt tollen Blog! :)

    Ich würde mich sehr über einen gegen Besuch freuen, vielleicht findest du unseren Blog auch toll und folgst uns? Wir würden uns sehr darüber freuen. Mach weiter so!

    Grüße Eric
    MY STYLEBOX

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Blog und schöne Bilder! Ich kenne diese Verwechselungen auch zu gut :)) Liebste Grüße Thu von justtakeamomentplease.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Juli ich finde diesen Post so toll! :)

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Post! Ich mag es immer sehr gerne, ein bisschen was über die Person hinter dem Blog zu erfahren.
    Das mit den Verwechslungen kenne ich auch.. Total nervig, vor allem wenn ich nur einen Satz darüber schreibe (und mein Blog ist ja wirklich nicht textlastig im Normalfall!) in dem steht "diese Fotos habe ich gestern von XY gemacht". Joa heißt dann natürlich für einige dass ich auf den Fotos bin... Ähm, nicht! :D
    Liebe Grüße
    Lea
    Lichtreflexe
    facebook

    AntwortenLöschen
  6. Dein Kleid ist toll, die Farbe ist absolut super!
    Frohes neues Jahr für dich!
    Alles Liebe
    Franzi von www.lifetimestories.de

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira, CopyPasteLove.