Eine traumhaft schöne Welt

Sonntag, 26. Oktober 2014 | |

Sanfte Bewegungen, mitreisende Gefühle, ergreifende Musik, unbändige Kraft, tiefe Blicke, fantastische Kostüme, Eintauchen in eine traumhaft schöne Welt. Das alles ist Ballett. In meinen samten roten Sitzplatz hineingedrückt sitze ich da. Im Theater. Goldene Ornamente überall. Der typische knallrote Vorhang, ein funkelnder Kronleuchter an der Decke und die Vorfreude in den nächsten 2 Stunden mit auf eine Reise genommen zu werden, die nur mit unserem Körper und dessen sinnlichen Bewegungen dargestellt wird. Es bedarf keiner Wörter, um die Sprache zu verstehen. Mimik und Gestik und die Intensität einer Bewegung zeigt uns den gesamten Inhalt. Tanz. Der eigene Körper als Leinwand um ein Bild zu malen. Der Vorhang geht auf, das Orchester beginnt zu spielen. Eine Tänzerin in schwarzem Tütü. Sie beginnt sich in die Musik einzugliedern. Ein Mann kommt auf die Bühne. Eine Szene zeigt so viel. Ich bin mitgerissen. Meine Finger können gar nicht ruhig bleiben. Es wühlt mich innerlich auf. Ich leide mit. Diese Gefühle wirken so echt. Es ist einfach Kunst. Ich möchte auf die Bühne, möchte in das Geschehen eingreifen, welches auf mich so ungerecht wirkt. Es ist genial. Diese Kraft, diese Körperspannung, dieses Vertrauen, diese Geschichte, welche hinter jeder einzelnen Bewegungen steckt. Und doch scheinen sie über die Bühne zu schweben, wie Engel zu fliegen und wirken so unnahbar. Und doch können sie dein Herz erreichen und erweichen, in dem sie in dem Moment, in dem sie auf der Bühne sind, 
leben, fühlen und einfach tanzen. 
Es ist so schade, dass für unsere Generation der Theaterbesuch ein so fremder Begriff ist. Ich bin zum Glück damit so halb aufgewachsen und habe gelernt es zu lieben. Ich liebe es sich schick zu machen. Ein Theater ist ein Ort, an dem Kunst weitergegeben wird und ich denke, um das Kunstwerk zu würdigen, sollte man sich schon etwas herausputzen. Wenn du ins Theater gehst, fühlst du dich irgendwie so gehoben, gerade dadurch, dass sich alle so hübsch machen. Roter Lippenstift, Absatzschuhe und Kleid für die Damen und Anzug für die Herren, sind da nicht mal so abwegig. Wie die Damen auf den Toiletten noch einmal ihr Outfit prüfen, obwohl die Aufmerksamkeit nicht mal ansatzweise auf sie gerichtet sein wird. An der Bar wird sich ein Sektchen gegönnt und dann beginnt die Vorstellung auch schon. Nun sind alle für eine Zeit lang in einer Welt verschwunden. Am Ende der tosende Applaus. Wie sie alle aus dem Saal zu den Garderoben rennen, um möglichst schnell an ihre Jacken zu kommen und dann in die dunkle, kühle, sternenklare Nacht nach draußen verschwinden. 


Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch. Eure Juli

Kommentare:

  1. Guten Abend,
    ein wunderbares Bild und ein wunderbarer Eintrag. Ich finde Theater ganz toll und mein Berufswunsch war einmal Maskenbildnerin am Theater zu sein. Damals habe ich sogar "Der Froschkönig" gesehen und war begeistert. Es sollten mehr Geschichten im Theater gezeigt werden und es auch für die heutige Generation wieder aufleben, zwischen Smartphone, Fernsehen und tollen Computerspielen.

    AntwortenLöschen
  2. Hey du Liebe,

    ich bin durch Zufall über deinen tollen Blog gestolpert ♥
    super Bilder hast du da!

    Love,
    Jessica von http://jessicamariellle.blogspot.de/ ♥

    PS: bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen lieben Kommentar!
    Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die Woche, Anna :-*
    http://anna-silver.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Ballett auch sehr. Fast so sehr wie die Oper. :)
    Kennst du John Neumeier? Ich liebe seine Ballette.
    z.B.: https://www.youtube.com/watch?v=Ba8tmZjWFrs

    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  5. Du hast einen echt tollen Blog! :)

    Ich würde mich sehr über einen gegen Besuch freuen, vielleicht findest du unseren Blog auch toll und folgst uns? Wir würden uns sehr darüber freuen. Mach weiter so!

    Grüße Eric
    MY STYLEBOX

    AntwortenLöschen
  6. Heyy sry dass ich jetzt erst antworte:) aber erst mal dannkkeee ..ich hab gerade erst wieder so richtig angefangen zu bloggen aber ich würde gerne mal ein projekt oder so mit dir machen:) also meld dich einfach ich
    schreib auch schneller zurück; )
    Lg flora

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira, CopyPasteLove.